Heimat für alle

Der Rhein-Sieg-Kreis ist unser Zuhause. Wir wollen, dass alle Menschen in unserem Landkreis gut und selbstbestimmt zusammenleben können, egal welches Geschlecht, welche Herkunft, ob alt oder jung, ob Stadt oder Land. Dafür macht die SPD an Rhein und Sieg Politik.

Auf unserer Homepage halten wir aktuelle Nachrichten aus der Politik im Rhein-Sieg-Kreis für Sie bereit. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen, Ideen und Kritik.

Meldungen

SPD Rhein-Sieg ehrt langjährigen Jubilare

„Wir haben euch unendlich viel zu verdanken. Wer 50 oder 60 Jahre der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands treu geblieben ist, hat am Aufbau unseres Gemeinwesens in schweren Zeiten mitgewirkt. Ihr seid in einer Umbruchszeit dieser Republik eingetreten und bis heute treu geblieben“, so Sebastian Hartmann, Vorsitzender der SPD Rhein-Sieg. Die Ehrung der langjährigen Mitglieder fand im Rahmen einer Feierstunde im Stadtbierhaus in Troisdorf statt.

Sara Zorlu zur Landtagskandidatin gewählt

“Nach dem Wahlkampf ist vor dem Wahlkampf”, so lautet eine alte Weisheit bei politisch Engagierten. In der Tat ist nach der vollzogenen Bundestagswahl im September bereits die nächste Wahl terminiert. Im Mai 2022 wird ein neuer Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen gewählt. Daher wurden letzten Freitag die Weichen für den Rhein-Sieg-Kreis gestellt. Zum Abschluss der Kandidatenaufstellung wählten die Delegierten in Hennef Sara Zorlu zu ihrer Kandidatin für den Wahlkreis 25. Dieser umfasst die Gemeinden Much, Ruppichteroth, Eitorf, Windeck und einen großen Teil der Stadt Hennef.

Dr. Charlotte Echterhoff für den Landtag nominiert

 Die 36-jährige Medienwissenschaftlerin Dr. Charlotte Echterhoff wurde von der SPD Rhein-Sieg für den Wahlkreis 26 (Bad Honnef, Königswinter, Meckenheim, Wachtberg, Teile von Hennef) für die Landtagswahl am 15. Mai 2022 als Kandidatin aufgestellt. Die direkt gewählte Ratsfrau aus Sankt Augustin möchte sich im Landtag vor allem für die Themen Bildung, Klimaschutz und Mobilität einsetzen.