AsF Rhein-Sieg

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat sich die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft zum Ziel gesetzt. Sie bringt die Interessen und Forderungen der Frauen in der politischen Willensbildung der Partei zur Geltung und macht Frauen mit der Politik und den Zielen der Partei vertraut. Ziel ist, im Dialog mit Gewerkschaften, Verbänden, Organisationen und der deutschen und internationalen Frauenbewegung gemeinsame Forderungen zu entwickeln und durchzusetzen.

Katja Ruiters als Vorsitzende der AsF Rhein-Sieg gewählt

In der Mitgliederversammlung der Sozialdemokratinnen des Rhein-Sieg-Kreises am 27. September 2019 in Troisdorf wurde Katja Ruiters aus Much einstimmig als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) wiedergewählt. Bettina Fichtner aus Hennef wurde als stellvertretende Vorsitzende und Barbara Heymann aus Meckenheim  als Geschäftsführerin bestätigt. Zum Vorstand gehören weiterhin als Beisitzerinnen Gisela Becker (Lohmar), Charlotte Echterhoff (Sankt Augustin), Andrea Heidrich (Troisdorf)), Hanna Meyer (Hennef), Gabriela Neidel (Niederkassel), Anna Peters (Königswinter), Edith Piekatz-Fügenschuh (Troisdorf) und Sara Zorlu (Eitorf).

Katja Ruiters: „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Frauen im Rhein-Sieg-Kreis. Gerade im Jahre 2019, in dem wir die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren feiern, gibt es noch viel zu tun bis zu einer tatsächlichen vollständigen Gleichstellung. Solange es noch keine gleiche Bezahlung von Männern und Frauen gibt und solange wir gerade mal 30 Prozent Frauen im Bundestag, aber auch kaum mehr in den Kommunalräten haben, werden wir weiter streiten.“

Die ASF Rhein-Sieg will in den nächsten Jahren die aktiven Frauen vor Ort noch mehr unterstützen, weitere Frauen für die Zusammenarbeit gewinnen und ihren Beitrag für die inhaltliche Positionierung der SPD leisten. Konkret dazu gehören öffentliche Veranstaltungen, regelmäßige Besprechungen, aber gemeinsame gesellige Treffen und Exkursionen. Zu den regelmäßigen Vorstandssitzungen am letzten Freitag des Monats  in Troisdorf, Frankfurter Strasse 47 sind alle Frauen herzlich willkommen, auch wenn sie nicht der SPD angehören.“

Vorsitzende

Katja Ruiters

Über mich Mein Name ist Katja Ruiters; ich bin 56 Jahre alt und habe zwei erwachsene Söhne. Aufgewachsen bin ich Köln, dort habe ich auch Abitur gemacht und studiert. Als…